Herzsport - Termin

06.11.2019

Jahresausflug ins Elsass

Schiffshebewerk Arzviller und Haguenau  (Die Reise ist bereits ausgebucht)

Frühmorgens um 7:00 Uhr verlassen wir Bernhausen, wie immer, am ESG Parkplatz. Über die Autobahn Karlsruhe geht es über den Grenzübergang Iffezheim in Richtung Strasbourg. Nördlich der elsässischen Hauptstadt schwenken wir Richtung Westen und gelangen über Phalsbourg nach knapp 3 Stunden an unser Ziel.

Das Schiffshebewerk Saint-Louis/Arzviller  ist ein beeindruckendes Bauwerk.  Und als Schiefe Ebene für Schiffe einzigartig in Europa. Nach 4-jähriger Bauzeit wurde der Schiffsaufzug am Rhein-Marne-Kanal 1969 eingeweiht und ersetzt seither 17 Schleusen des alten Kanals. In wenigen Minuten überbrückt man eine Höhendifferenz von 44,5 Metern für die man mit den 17 Schleusen Tage gebraucht hat. Um ca. 10:30 Uhr fahren wir im Schiff mit dem Aufzug, wie in einer Badewanne hinunter und dann nach einer kleinen Rundfahrt wieder hinauf zum oberen Kanal. Nach eineinhalb Stunden steigen wir wieder in unseren Bus.

Das Mittagessen erwartet uns im Landgasthof L’Auberge Altenburger. Einsam am Waldrand gelegen und nur ca. 15 min. vom Hebewerk entfernt, empfängt uns das gastfreundliche Lokal, um unseren Hunger zu stillen.

Nach der Mittagspause fahren wir gestärkt wieder in Richtung Heimat. Nach ca. einer Stunde erreichen wir das Elsässer Landstädtchen Haguenau. Hier kann jeder nach Lust und Laune sein eigenes Programm gestalten. Ob ein Spaziergang durch den romantischen Ortskern, ein Kaffeehausbesuch am Marktplatz oder beides – alles ist möglich.

Dann geht es gegen 17:30 Uhr wieder zurück nach Bernhausen, wo wir gegen 19:30 Uhr ankommen.

Leistungen: Fahrt mit modernem Fernreisebus ab/bis Bernhausen ESG, Fahrt mit dem Schiff und Schrägaufzug am Schiffshebewerk Arzviller, 3-gängiges Mittagsmenü in der L’Auberge Altenburger

Preis pro Person:           € 50,-

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt – wer zuerst kommt mahlt zuerst!

Anmeldung und Bezahlung im Training: Ab 7. Januar
Stornokosten: nach dem 2. Juni € 20,00 pro Person, vorher keine Stornokosten.