Judo

Es geht wieder los

  • Judo

Das Judo-Training startet nach der Corona-Unterbrechung wieder.

Bild im Breitformat wählen


Endlich dürfen wir wieder gemeinsam trainieren!

 

Damit das erste Training reibungslos stattfinden kann, bitten wir Euch, die nachfolgenden Informationen genau durchzulesen und die benötigten Dokumente zu unterschreiben und zum ersten Training mitzubringen.

 

Das erste gemeinsame Kindertraining findet am Dienstag, den 22.06. um 17:30 – 18:45 Uhr in der Rundsporthalle statt.

Das erste gemeinsame Jugend- und Erwachsenentraining findet am Dienstag, den 22.06. um 19:00 – 20:30 Uhr in der Rundsporthalle statt.

 

Am Training teilnehmen darf nur, wer

  • die Hygienehinweise unterschrieben hat und zum ersten Training den Trainern vorlegt (einmalig; Trainer behalten unterschriebene Dokumente)
  • sich vor jeder Trainingseinheit per Doodle-Umfrage für das Training angemeldet hat (gilt nur für das Kindertraining). Bei mehreren Kindern, bitte mehrmals die Doodle-Umfrage starten.
  • einen Nachweis erbringt, dass man vollständig geimpft ist (einmaliger Nachweis) ODER genesen ist (einmaliger Nachweis) ODER einen negativen Test hat
    • Für Schülerinnen und Schüler ist die Vorlage eines von ihrer Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal  60 Stunden zurückliegt, ausreichend
    • Bei Nicht-Schülern darf der Befundzeitpunkt nicht länger als 24 Stunden zurückliegen
    • Wenn man nicht geimpft oder genesen ist, muss man zu jedem Training einen negativen Test vorweisen, dies gilt auch für alle Kinder

Falls es zu Änderungen im Vorgehen kommt, werdet ihr im Training bzw. per Mail informiert.

Bei Fragen könnt ihr Euch sehr gerne an uns Trainer wenden.

Viele Grüße,

Euer Trainerteam

(ft)