Skip to main content
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

bis zum Festakt am 7. Juni 2024, 19:00 Uhr!

Medaillen für TSV-Athleten bei der Sportlerehrung

Bei der Sportlerehrung – gemeinsam ausgerichtet von der Stadt Filderstadt und der Sportgemeinschaft Filderstadt (SpoGe) – für das Sportjahr 2023 wurden diese Woche zahlreiche Mitglieder des TSV Bernhausen geehrt. Oberbürgermeister Christoph Traub überreichte Urkunden, Medaillen und Gutscheine.

BeschreibungDer Oberbürgermeister sprach in seinem Grußwort im vollbesetzten Regenbogensaal der Filharmonie von Wertschätzung, die die Stadt mit dieser Veranstaltung den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern entgegenbringe. Auch die Leistungen „dahinter“, also den Einsatz von Eltern, Trainern und Betreuern solle damit betont werden. Traub freute sich, dass sich „Filderstadt als erfolgreiche Sportstadt“ präsentieren könne und lobte die Vereine für „das breite Wertgerüst“, das sie jungen Menschen vermitteln.

Karl Munz, Vorsitzender der SpoGe, nannte die Kriterien für die Ehrung. Mehr als 50 Sportlerinnen und Sportler hatten als Voraussetzung für die Teilnahme an der Ehrungsveranstaltung einen Titel auf Landesebene errungen. Für den Erfolg seien „Teamgeist, Beständigkeit, Fleiß, ein passendes Umfeld und Infrastruktur“ die Voraussetzung. Sein Dank galt allen Trainern, Übungsleitern, Familien, Förderern und Unterstützern des Sports.

Geehrt wurden vom TSV Bernhausen

  • Schwimmen
    Mia Carolina Geiselhart (Bronzemedaille; 2. Platz, Württ. Kurzbahnmeisterschaft 100 m Rücken)
    Yanislav Saparevski (Bronzemedaille; Württ. Kurzbahnmeisterschaft 100 m Freistil)
  • Leichtathletik
    Gert Brenner (Bronzemedaille; 2. Platz, Baden-Württ. Seniorenmeisterschaften M70 in der Halle 60 m und 200 m)
    Kurt Weyermann (Bronzemedaille; Platz, Baden-Württ. Seniorenmeisterschaften M75 in der Halle 200 m)
    Thomas Rack (Goldmedaille; 1. Platz World Transplant Games – WM der Transplantierten – M60 400 m)
    Felix Grüb, Micha Seidel (Bronzemedaille; 2. Platz, Baden-Württ. Mehrkampfmeisterschaften mit der Zehnkampf-Mannschaft,)
    Emanuel Molleker (Silbermedaille; 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Mehrkampf U20)
    Steffen Huth (Silbermedaille; 1. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Para-Leichtathletik M50, 100 m, 5000 m, 3. Platz im Standweitsprung)

Verhindert waren die Leichtathleten Moritz Eisold (Silbermedaille; 3. Platz Deutsche Meisterschaften im Mehrkampf U20) und Lars Bärhold (Bronzemedaille; 2. Platz, Baden-Württ. Seniorenmeisterschaften M30 in der Halle Hochsprung und Weitsprung).

Bilderbogen von der Sportlerehrung

  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_04
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_05
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_06
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_07
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_08
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_09
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_10
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_12
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_13
  • Sportlerehrung_Filderstadt_2024_für_2023_14