Spendenaktion TuS Ahrweiler, Stand 23. August

Die Spendenaktion des TSV für den von der Flutkatastrophe im Juli schwer betroffenen TuS Ahrweiler läuft weiterhin sehr gut. Seit dem Zwischenbericht vom 4. August sind zahlreiche weitere namhafte Spenden auf das Konto überwiesen worden.

Neue großzügige Spenden für den TuS Ahrweiler sind eingegangen von: Weeber GmbH, K3S Rechtsanwälte, Anna-Margarete Grüninger, Ute und Kai Sievers, Helga Trunk, Wilfried Bittner, Sigrun Erler-Steiner, sowie Andreas Ciaravolo und Pia von Ruedorffer.

Apollinaris Stadion Hinter der Tribüne
Aufgetürmte Autos hinter der Tribüne des Apollinaris-Stadions in Ahrweiler 

Beteiligt haben sich zuvor bereits mit namhaften Beträgen Christoph Traub (Oberbürgermeister), Michael Hennrich (MdB), Dennis Birnstock (MdL), die Stadträte Walter Bauer, Richard Briem und Wolfgang Pascher, unser Sponsor Bernhauser Bank, der Förderverein Fußball, Monika und Jochen Köker, Karl-Heinz Frahm, Birgit und Christopher Willmann, Petra und Markus Ullrich, Beate Fregin, Sabine Rößler sowie diverse Mitglieder über die Kasse bei der JHV. Außerdem hat der TSV die von der Stadt erlassene Hallenmiete für die JHV auf das Ahrweiler-Spendenkonto eingezahlt. 

Insgesamt sind so (Stand 23. August) bereits 4516,00 Euro zusammengekommen. Darauf können wir stolz sein.
Jetzt wird es spannend: Knacken wir die 5000-Euro-Schallmauer?

Weitere Spenden sind herzlich willkommen unter der Bankverbindung: 
DE50 6126 2345 0000 3890 30. Verwendungszweck: Hilfe für TuS Ahrweiler. Alle eingehenden Spenden gehen in voller Höhe an den TuS Ahrweiler!