Skip to main content

Gesundheitssport

Sturzprophylaxe - aktiv Stürzen vorbeugen

Noch wenige Plätze in Kurs 1 frei - Montag 9.30 bis 10.30 Uhr im TSV-Saal im Clubhaus am Fleinsbach, Dombasler Straße 8
Kurs 2 ausgebucht! Anmeldung hier:

Mit gezielter Bewegung Stürzen aktiv vorbeugen.
Mit zunehmendem Alter steigt die Gefahr im Alltag zu Stürzen. Etwa ein Drittel der Menschen über 65 stürzt mindestens einmal pro Jahr. Oft hat der Sturz dann schwerwiegende Folgen. Damit es gar nicht so weit kommt, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Kurs wie man durch gezieltes Gleichgewichts- und Krafttraining Stürzen vorbeugen kann. Ganz ohne Leistungsdruck wird an der Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft, aber auch an der Koordination gearbeitet. Weiterhin erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wertvolle Hinweise, was sie tun können, wenn sie trotz allem einmal gestürzt sein sollten.  
Egal wie fit oder alt man ist - es ist nie zu spät mit Sturzprophylaxe zu beginnen.
Die Übungen im Kurs werden jeweils individuell an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst. Bei all dem was gemeinsam erreicht wird, soll aber auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommen. Mit den Übungen in diesem Kurs wollen wir folgende Ziele erreichen:.
Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems
Verbesserung der Kraft, Stärkung der Muskulatur
Schulung des Gleichgewichtes und der Koordination
Dehnung
Der Kurs wird betreut durch Gaby Stelzer. Sie ist Krankenschwester und ViviFrail¹ Trainerin. Weitere Informationen erteilt die Geschäftsstelle
¹Das VIVIFrail-Projekt ist ein von der Europäischen Union gefördertes Forschungsvorhaben zur Prävention von Gebrechlichkeit („Frailty“) und Stürzen bei Menschen über 70 Jahren. 
Vorrangiges Ziel ist dabei die Erhaltung der körperlichen Funktionalität und Selbstständigkeit sowie der damit verbundenen Lebensqualität bei älter werdenden und gebrechlichen Menschen.