Schwimmen

Abzeichenschwimmen etwas anders

In Vor-Corona-Zeiten haben wir in der Schwimmabteilung dreimal im Jahr ein Familien-und Abzeichenschwimmen veranstaltet, bei dem mit viel Spaß für alle Familien verschiedene Schwimmabzeichen abgenommen wurden. Für die Freizeitschwimmer waren das neben der Vereinsmeisterschaft immer wichtige Ereignisse um mal zu zeigen was sie gelernt hatten

 Wegen der Pandemie lag das letzte Mal schon 2 Jahre zurück !!

Trotz der wenigen Trainingstage seit des Wiederanlaufs des Schwimmtrainings hatten wir uns entschlossen am letzten Trainingstag dem 26.7.2021 im Gartenhallenbad ein etwas anders Abzeichenschwimmen durchzuführen.

Die Reaktion auf das Angebot war überwältigend. Fast 60 Kinder wollten ein Seepferdchen, den Seehund Trixi oder ein deutsches Schwimmabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erwerben. Aus den Wettkampfgruppen gab es auch eine grosse Nachfrage nach dem Hai-Abzeichen. So heisst die 1. Stufe des deutschen Leistungsschwimm Abzeichens. Ein Schwimmer traute sich sogar an das silberne Leistungsschwimmer Abzeichen.

Ohne Elternbeteiligung trafen sich die SchwimmerInnen  in 3 zeitversetzten Schichten im Hallenbad und erhielten ihre Laufzettel mit den für den Abzeichenerwerb zu erfüllenden Aufgaben. An verschiedenen Stationen war dann zu zeigen, dass man in der Lage war diese Aufgaben auszuführen.

Durch die Änderungen bei Bronze, Silber und Gold zog sich die Abnahme etwas in die Länge. Seit 2020 gilt hier, dass man mindestens 15, 20 bzw. 30 Minuten am Stück durchschwimmen muss und in dieser Zeit 200, 400 bzw. 600 m zurücklegt. Unsere Schwimmer schaffen die Strecke meistens in der Hälfte der Zeit. Sie sind es aber nicht gewöhnt so lange am Stück zu schwimmen.

Durch die tatkräftige Unterstützung unserer Trainer Sarah Brückner, Jana Pongs, Kalina Becker, Sophia Schneider, Jörn Hohlweg  und Sven Schäffer, sowie Simone und Oliver Grimm und dem Engagement der Eltern Sarah Kienzle und Tao Tu konnten wir die Veranstaltung mit nur leichtem Ruckeln und geringer Zeitverzögerung für manche Schwimmer über die Bühne bringen. Vielen Dank für euren Einsatz!

Ich bin sehr froh, dass wir damit so vielen Kinder die Gelegenheit geben konnten wieder etwas Normalität zu schnuppern und sich richtig anzustrengen. Viele Eltern haben mir berichtet, dass sie extra noch ins Freibad mussten um zusätzlich zu trainieren. Viele waren auch begeistert wie intensiv ihre Kinder die Baderegeln und Regeln zur Selbst- und Fremdrettung gelernt haben und wünschen sich dies auch für andere Bereiche.

Wir gratulieren allen erfolgreichen SchwimmerInnen zu ihrem Abzeichen.
Bei den dreien, denen noch Leistungen gefehlt haben, werden wir sofort nach den Ferien im Training  einen weiteren Versuch starten auch den Rest zu erfüllen.

Ich wünsche allen SchwimmerInnen, Eltern und TrainerInnen schöne Sommerferien mit viel Wassererlebnis, möglichst nicht von oben.

Siggi Steiner

Hier noch ein paar Impressionen

  • DSC02241
  • DSC02242
  • DSC02244
  • DSC02246
  • DSC02248
  • DSC02249
  • DSC02250
  • DSC02251
  • DSC02255
  • DSC02258
  • DSC02259
  • DSC02261
  • DSC02262
  • DSC02264
  • DSC02265
  • DSC02266
  • DSC02267
  • DSC02268
  • DSC02269
  • DSC02271