Tanzen

DTSA - Deutsches Tanzsportabzeichen

logo dtsadtsa tanzsternchen

Gib Deinem (Tänzer-) Leben ein neues Ziel !
Es gibt auch noch Anderes im Leben außer Cor.n. !
Spare Dir 2021 als Mitglied im TSV Bernhausen die Anmeldegebühr !
Termin: Freitag 10.12.2021 20 Uhr
              Nikolaus - Überraschung...

 

Einmal im Jahr ist es Zeit, auch mal zu zeigen, dass man was gelernt hat bzw. es noch immer kann.
Einmal im Jahr darf man in Deutschland das Tanzsportabzeichen ablegen.

Wir würden uns freuen Euch am Freitag 10.12.2021  20 Uhr in der Bruckenackerhalle in Bernhausen zu sehen.

Unsere Unterstützung ist Euch sicher !

 Hier geht's zur Anmeldung

Kann ich das überhaupt?
"Die Mindestleistung ist erbracht, wenn die Grundanforderungen sauber und exakt getanzt
werden".
Übersetzt: es reicht aus 1 1/2 Minuten im Takt zu bleiben und einen guten Eindruck dabei zu hinterlassen.
Das DTSA kann übrigens auch einzeln abgelegt werden
(also im Paar getanzt zählt nur Eine/r).

Praktischer Nebeneffekt:
DTSA kann für das Bonusprogramm vieler Deutscher Krankenkassen angerechnet werden

 

Was war nochmal das Deutsche Tanzsportabzeichen ?

Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ist eine Auszeichnung, die nach einer Prüfung von den Landestanzsportverbänden des Deutschen Tanzsport Verbandes verliehen wird.

Es existiert in vier verschiedenen Stufen, die nacheinander erworben werden können:

Bronze – drei Tänze, wobei in jedem Tanz mindestens vier Figuren gezeigt werden müssen.
Silber – vier Tänze, wobei in jedem Tanz mindestens sechs Figuren gezeigt werden müssen.
Gold – fünf Tänze, wobei in jedem Tanz mindestens acht Figuren gezeigt werden müssen.
Brillant – sechs Tänze, wobei in jedem Tanz mindestens zehn Figuren gezeigt werden müssen.

Der Prüfling darf sich die Tänze selbst aussuchen und auf eigene Musik tanzen. Folgende Tänze können geprüft werden: Langsamer Walzer, Line Dance, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep, Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble, Jive, Discofox, Salsa, Tango Argentino. Auf Antrag an den DTV-Beauftragten können auch weitere Tänze geprüft werden
(Anfrage nach West Coast Swing läuft).

Bewertet werden Musikalität, Balancen und der Bewegungsablauf. Es gibt keine Bewertung in Form von Noten oder Punkten. Wenn der Prüfer eine Leistung für nicht ausreichend hält, ist es dem Paar erlaubt, noch einen Ersatztanz, den es bisher nicht gezeigt hat, zu zeigen.